Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúas navegando, consideramos que aceptas nuestra política de cookies.

×

Einzigartige “Ecken”

Einzigartige “Ecken”

„Die einzigartigen Ecken hinterlassen nicht nur Bilder der Erinnerung, sondern schenken dem Besucher einzigartige Erfahrungen und Gefühle, die für immer in seinem Gedächtnis bleiben werden.“

Málaga ist einzigartig vom Hinterland bis zur Costa del Sol. Die Provinz ist von innen nach außen schön, natürlich, voller Leben und Traditionen, eine Mischung verschiedener Kulturen, gastfreundlich, kosmopolitisch und offen. So ist unsere Stadt Málaga.

In diesem Paradies mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr, erfreuen wir uns alle an den Schönheiten der Natur und so laden wir Sie herzlich ein, die Provinz unter einem anderen Blickwinkel kennenzulernen, um neue Gefühle und Erlebnisse zu suchen und neue Einzigartigen Eckenin der Provinz zu finden. Diese Orte hinterlassen Erfahrungen und Gefühle, die ihre Besucher für immer begleiten und besonders durch ihre spezielle Schönheit und ihre facettenreichen Merkmale beeindrucken. Dabei ist nicht zu vergessen, dass Málaga die zweitbergigste Provinz Spaniens ist und eben diese einzigartigen geografischen Gegebenheiten uns erlauben das touristische Angebot mit diesem neuen Merkmal der Einzigartigkeit zu vervollständigen.

 

Auf 7306 Quadratkilometern gibt es viele versteckte einzigartige Orte zu entdecken. In der unmittelbaren Umgebung des Caminito del Rey befinden sich zwei Einzigartige Ecken: Die Mozarabische Basilika und die Ruinen von Bobastro sowie die Arabische Treppe in dem Gebirge Sierra de Huma. Aber es gibt noch viele andere, die aufzufinden sind. Sie sind in die zwei Abschnitte Kulturerbe und Natur unterteilt.

Darüber hinaus hat das Tourismusamt ein Buch über die Einzigartigen Ecken herausgegeben. Sie können dieses kostenlos in den zwei verschiedenen Formaten herunterladen:

PDF Format, das mit jedem PDF Programm, wie zum Beispiel Acrobat Reader geöffnet werden kann.
Flash Format, das über das Portal Calameo für Internetbrowser mit Adobe Flash geöffnet werden kann.