Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúas navegando, consideramos que aceptas nuestra política de cookies.

×

Strecke und Beschilderung

Strecke und Beschilderung

Da sich der Besucher auf dem Caminito del Rey in einem Naturschutzgebiet und seiner Umgebung befindet, folgen die Schilder den Richtlinien für Beschilderungen in Naturschutzgebieten der Junta de Andalucía (Regierung von Andalusien) und müssen genauso befolgt werden wie die Anweisungen vom Personal des Umweltministeriums oder Beamten der Guardia Civil.

Im Folgenden zeigen wir nun die unterschiedlichen Signalschilder, die der Besucher auf der Strecke vorfinden können. 

Schild zur Standortbestimmung (großes Format)

Wie zum Beispiel solche, die sich am Anfang der Wanderwege befinden und über die Distanz zum Caminito informieren, oder jene, die anzeigen, wo sich die Kontrollhäuschen befinden. Dazu gehören auch Schilder, die angeben, wie viele Personen sich zur gleichen Zeit an einem bestimmten Ort befinden können. (Zum Beispiel dürfen nicht mehr als 4 Personen gleichzeitig auf den Glasböden stehen oder mehr als 10 Personen zur gleichen Zeit die Hängebrücke über der Gaitanes Schlucht überqueren.)

Panel general distancia

Orientierungsschild (in Form eines kleines Pfeils)

Wie die, die sich an den Kreuzungen der beiden Eingänge befinden.

Panel señal flecha

Schilder mit zusätzlichen Informationen

Die angeben, wo sich der nördliche und südliche Eingang befindet.

Panel inicio y salida acceso norte

Das Schild, das den Anfang und das Ende des Wanderweges anzeigt

Dies befindet sich vor den Ein- bzw. Ausgängen desselben.

Panel con mapa advirtiendo riesgo

Thematisches Schild

Wie solche, die auf die Tier- und Pflanzenwelt oder die geologischen Einzigartigkeiten der Gegend hinweisen.

Fauna. Panel

 

Panel Historia

Informationsschilder

Dabei handelt es sich um Schilder auf Spanisch oder Englisch, die eine generelle Information über die Strecke oder die Eingänge, einen Lageplan mit den Entfernungen der Abschnitte, ein Längsprofil der Strecke, eine Referenz zur MIDE Methode, eine detaillierte Karte des Gebiets (Informationszentren, Stauseen, Tunnel, Hotel, Restaurants, Aussichtspunkte, Campingplätze, Raubvögel, Straßen) enthalten. Daneben geben diese außerdem an, wo sich der Besucher in diesem Moment befindet.

Es gibt verschiedene Logos auf diesen Schildern, die auf Gefahren, Verbote und Vorsichtsmaßnahmen hinweisen. Darüber hinaus enthalten sie auch das eigene Logo des Caminito und der offiziellen Institutionen. Es gibt insgesamt 4. Beginnend vom nördlichen Eingang:

  • Vom Ein- oder Ausgang nach Gaitanejos
  • Gaitanejos
  • Valle del Hoyo (Hoyo Tal)
  • Gaitanes
  • Gaitanes zum südlichen Ein- oder Ausgang.

12.Acceso Norte. Panel

 

29.Acceso Sur. Panel