Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúas navegando, consideramos que aceptas nuestra política de cookies.

×

Empfehlungen

Empfehlungen
  1. Der Caminito del Rey ist eine wiederhergestellte Infrastruktur, um dem Aktiv- Tourismus nachzugehen, einer Tätigkeit, die in einer natürlichen Umgebung ausgeübt wird.  Dies ist verbunden mit einem Risikofaktor und einem gewissen Grad an körperlicher Anstrengung oder Geschicklichkeit, die von den Besuchern vom Moment, an dem sie sich für einen Besuch entscheiden, in Kauf genommen werden. Aufgrund der vorangegangenen Angaben empfiehlt es sich Folgendes bei sich zu haben:
         a) Wasser oder andere isotonische Getränke.
         b) Schokolade, Energieriegel, Trockenfrüchte oder Obst.
         c) Besonders in den Sommermonaten: Sonnenschutzcreme und eine Kopfbedeckung.
         d) Für die Jahreszeit angemessene Kleidung und insbesondere adäquate Wanderschuhe
  2. Die Besucher sollten ein mögliches Mittagsessen (belegte Brote oder andere Gerichte) im Vorfeld vorbereitet mit sich führen, da das Zubereiten von Lebensmitteln aufgrund des engen Raumes auf dem Klettersteig nicht möglich ist. Dies würde den reibungslosen Personenverkehr behindern. Deshalb sollten Essensvorräte vor oder nach dem Eingang auf die Klettersteige vorbereitet werden.
  3. Die Besucher sollten sich darauf einstellen, dass es auf der gesamten Strecke der Klettersteige keine öffentlichen Toiletten gibt.
  4. Aufgrund der Dauer der Strecke und den Abschnitten mit ausgeprägten Gefälle, auf die am Ende und Anfang im Streckenprofil hingewiesen werden, wird Personen, die sich nicht ausreichend körperlich vorbereitet haben, Höhenangst haben (man bedenke, dass die Klettersteige sehr schmal und ziemlich hoch sind und im Gebiet von Álora muss eine Hängebrücke überquert werden), an Herzkreislaufkrankheiten oder Atemwegserkrankungen leiden, oder Medikamente zu sich nehmen, deren Nebenwirkungen die oben genannten Erkrankungen verursachen können, ausdrücklich von der Wanderung auf dem Caminito del Rey abgeraten.    Darüber hinaus dürfen Minderjährige nur in Begleitung der Eltern oder einem gesetzlichen Vertreter den Klettersteig betreten und müssen auf der gesamten Strecke in deren Obhut bleiben. 
  5. Da man sich in einer natürlichen Umgebung mit Bergen und Felsen befindet, sind kleinere Loslösungen von Steinen möglich. Besucher sollten darauf im Speziellen achten.

ACHTUNG: Der Wanderweg Caminito del Rey ist kein Rundwanderweg, sondern ein Zielwanderweg. Deshalb müssen die Besucher selbst ihren Rückweg organisieren. Nun gibt es einen Shuttlebus-Service zwischen dem nördlichen Eingang (Ardales) und dem  südlichen Eingang (El Chorro, Álora), der in beide Richtungen geht. Die Fahrkarten sind sehr günstig (0,94 € oder 1,55 €, für diejenigen, die eine Abofahrkarte für die Region Málaga haben). Dank der Shuttlebusse können die Besucher des Caminito del Rey über die MA-444 zu ihrem Ausgangspunkt zurückkehren. Mehr Informationen über Abfahrtszeiten und Strecken entnehmen Sie bitte dem angefügten Dokument (in Spanisch).