Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúas navegando, consideramos que aceptas nuestra política de cookies.

×

Der 4G Netzabdeckung verbessert den Handyempfang auf dem Caminito del Rey

Presse

Der 4G Netzabdeckung verbessert den Handyempfang auf dem Caminito del Rey

Das Unternehmen Vodafone verbessert die Internetverbindung ihrer Kunden, um während des Besuchs des Klettersteigs über die maximale Datengeschwindigkeit zu verfügen

Der Caminito del Rey zählt nun auf der gesamten Strecke mit 4G Empfang. Das verbessert zum einen das Erlebnis und ermöglicht den Besuchern die Kommunikation während der Wanderung.

So kündigte es Elías Bendodo nach einem Arbeitstreffen mit Diego Torrico, Corporate Abteilungsleiter für den öffentlichen Dienst von Vodafone Spanien und Manuel Aguilera, Regierungsbeauftragter für Öffentliche Dienstleitungen Ostandalusiens an.

Vodafone ist der einzige spanische Handyanbieter, der seinen Kunden seit der Eröffnung des Caminito del Rey eine 2G und 3G Internetverbindung auf der gesamten Strecke anbietet. Neu ist nun die 4G Netzabdeckung, als Antwort auf die Nachfrage der Besucher, die immer mehr Fotos und Videos während ihres Besuchs des Naturgebiets in den sozialen Netzwerken teilen.

Auf diese Weise, informierte Bendodo, hat diese Maßnahme die Netzabdeckung und Datengeschwindigkeit, mit ultraschnellem Breitband auf der gesamten Strecke verbessert und sorgt damit dafür, dass man auf dem Caminito jetzt ohne Störung telefonieren kann.

Zuletzt erinnerte der Präsident der Provinzregierung daran, dass die Wiederherstellung dieser Touristenattraktion durch eine Investition der Provinzregierung von 5,5 Millionen einen positiven Einfluss auf die gesamte Umgebung hatte. Der Caminito del Rey ist zu einer Marke und gleichzeitig zu einem der attraktivsten Touristenziele der Provinz geworden.

Von heute bis 2019 werden weitere 5 Millionen Euro in verschiedene Projekte um den Caminito investiert, darunter das neue Besucherzentrum und der Parkplatz, die beide Ende des Jahres eingeweiht werden. Seit der Wiedereröffnung vor zwei Jahren haben 600.000 Besucher den Caminito besucht.