Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúas navegando, consideramos que aceptas nuestra política de cookies.

×

Die Touristen aus dem Baskenland zeigen großes Interesse am Caminito del Rey und dem Küstengebiet der Provinz

Presse

Die Touristen aus dem Baskenland zeigen großes Interesse am Caminito del Rey und dem Küstengebiet der Provinz

Die Besucher der Messe „Expovacaciones Bilbao” und des Messestands der Costa del Sol erkundigten sich vor allem nach der wichtigsten Touristenattraktion aus dem Bereich des Aktiv-Tourismus.

Die Große Herausforderung (Gran Desafío) 2015, Hauptakteur der drei wichtigen weltweiten Termine für die Touristikbranche und der nationalen Messen, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Die Costa del Sol hat ihre Teilnahme an der Messe „Expovacaciones Bilbao” erfolgreich beendet. Auf der Messe, die gestern zu Ende ging, standen die beiden Hauptakteure, der Caminito del Rey und das Küstengebiet der Provinz, im Zentrum des Interesses der Besucher aus dem Baskenland.

Der Aussteller der Costa del Sol, der zum Angebot Andalusiens (des Fremdenverkehrsamts der Junta de Andalucía) gehörte, zählte hunderte Besucher, die sich für zukünftige Ausflugziele oder Reisen in den Sommerferien über die verschiedenen Naturschauplätze erkundigten, die die Provinz Málaga anbietet. 

In diesem Sinne hat der Präsident der Turismo Costa del Sol, Elías Bendodo, verdeutlicht, dass der Sonnen- und Strand-Tourismus traditionell die wichtigste Werbung auf Touristikmessen im Frühjahr wie der „Expovacaciones Bilbao” ist, man dennoch „auf dieser Messe das enorme Interesse am Caminito del Rey und der traditionelle Anziehungskraft der Küstenregion der Provinz gemerkt hat.”
Darüber hinaus stellte er fest, dass „nicht nur der Caminito del Rey für große Nachfrage unter den nationalen Touristen sorgt, sondern auch die anderen Touristenattraktionen wie der Große Wanderweg oder der Küstenwanderweg, die das Angebot des Aktiv-Tourismus vervollständigen, der täglich mehr Anhänger findet, die auf der Suche nach anderen Naturschauplätzen als nur der Strände sind.”

Tour durch Spanien

Die Große Herausforderung 2015, die den Caminito del Rey, den Großen Wanderweg Málagas und den Küstenwanderweg miteinander vereint, war auf allen nationalen Touristikmessen für den breiten Publikumsverkehr, an denen die Costa del Sol teilgenommen hat, vertreten. Darunter unter anderem: B-Travel (Cataluña), Sevatur (San Sebastián) oder Navartur (Navarra). Darüber hinaus spielten diese drei Tourismusattraktionen auch auf den internationalen Touristikmessen World Travel Market, ITB und Fitur eine entscheidende Rolle.

Zweck der Messeteilnahme war unter anderem die Ausnutzung des Wachstums des nationalen Tourismus dieses ersten Jahresquartals (zwei Prozentpunkte mehr an Hotelgästen und Übernachtungen) sowie der Impuls des Binnenlandtourismus, der jedes Jahr 844.000 Besucher mit sich bringt, die bis zu 831 Millionen Euro ausgeben.