Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúas navegando, consideramos que aceptas nuestra política de cookies.

×

Das Reservierungsportal des Caminito del Rey registriert 10.500 Reservierungen in den ersten 6 Stunden seit der Inbetriebnahme

Presse

Das Reservierungsportal des Caminito del Rey registriert 10.500 Reservierungen in den ersten 6 Stunden seit der Inbetriebnahme

Seitdem die Internetseite am gestrigen Montag online gegangen ist, wurde sie schon 30.000 angeklickt.

Die Gegend, die dank einer Investition von 5,5 Millionen Euro der Provinzregierung restauriert wurde, wird nächsten Samstag, am 28. März eröffnet

Auf der Internetseite des Caminito del Rey wurden in den ersten 6 Stunden nach Inbetriebnahme 10.500 Reservierungen durchgeführt, um ab nächsten Samstag den neuen Klettersteig zu besuchen. Seit dem gestrigen Onlinegang am 23. Februar wurde die Seite mehr als 30.000 Mal angeklickt. Die Internetseite www.caminitodelrey.infobietet die einzige Möglichkeit, die Eintrittskarten zu reservieren, die wenigstens in den ersten 6 Monaten nach Inbetriebnahme des Klettersteigs kostenlos sein werden.

Die große Nachfrage aus allen Ecken Spaniens und Europas hat in der ersten Stunde nach Inbetriebnahme zu einer Überlastung des Webservers geführt. Nachdem diese Fehlerquelle behoben wurde, hat das Reservierungsportal bis 19 Uhr 10.500 Anfragen bearbeitet.
Die Nutzungsbedingungen, die am gestrigen Montag vom Präsident der Provinzregierung, Elías Bendodo, und den Bürgermeistern von Álora (José Sánchez) und Ardales (Juan Calderón) vorgestellt wurden, sehen vor, dass die Eintrittskarten höchstes zwei Monate im Voraus gebucht werden können und dass nicht mehr als 600 Personen den Klettersteig pro Tag besuchen können.

Demnächst gibt es auch die Möglichkeit Reservierungen für Gruppen mit maximal 50 Personen durchzuführen. Dabei handelt es sich um ein Angebot, dass die Provinzregierung aufgrund der speziellen Gegebenheiten des Naturschauplatzes und den neuen Möglichkeiten durch die Wiederherstellung des Klettersteigs zur Zeit mit Fachleuten aus dem Bereich des Aktiv-Tourismus ausarbeitet.

Die Internetseite ist in den Sprachen Spanisch, Englisch, Französisch und Deutsch verfügbar und das Reservierungsportal bietet weiterhin grundlegende Informationen über die Gegend, in der sich der Caminito del Rey befindet und wichtige Fakten über die Strecke über die Gaitanes-Schlucht. Bei der Reservierung muss sich der Besucher für einen Eingang (Álora o Ardales) entscheiden.

Die Anreise mit der Bahn wird empfohlen

Die Strecke zwischen den Kontrollhäuschen in Álora und Ardales, die an beiden Enden liegen, ist 6 Kilometer lang, erhöht sich jedoch auf 8,5 Kilometer, wenn man die Zugangswege vom Sillón del Rey und dem Bahnhof von El Chorro - Caminito del Rey dazuzählt. Der voraussichtliche Zeitaufwand beträgt mindestens 3 Stunden und es empfiehlt sich mit dem Zug anzureisen.

Aufgrund der Eröffnung des Caminito del Rey während der Winterzeit (vom 1. November bis 31. März), beginnt der Einlass um 10 Uhr und endet um 14 Uhr. Von Beginn der Sommerzeit an erweitern sich die Öffnungszeiten von 10 bis 17 Uhr.

Den Caminito del Rey können sowohl Erwachsene als auch Kinder über 8 Jahre (in Begleitung eines Erwachsenen) betreten. Die Besucher müssen sich 30 Minuten vor ihrer gewählten Eingangszeit an dem gewählten Eingang einfinden. In den Nutzungsbestimmungen werden die Besucher darauf hingewiesen, dass es auf der Strecke weder Restaurants noch Toiletten gibt und dass es sich hierbei um eine Tätigkeit aus dem Bereich des Aktiv-Tourismus handelt, die eine gewisse körperliche Anstrengung voraussetzt, aber in nicht gefährlich ist.